Wie Ziele funktionieren

Sie wollen sich Ziele setzen und erreichen und hoch hinaus! Das ist toll. Menschen mit Zielen im Leben werden erfolgreicher und glücklicher. Um Ihnen ein fundiertes Wissen über Ziele mitgeben zu können, möchte ich Ihnen in diesem Artikel erklären, wie Ziele funktionieren.

Um Ziele zu erreichen, gibt es zahlreiche Techniken und Tipps. Aber sämtliche Strategien helfen nicht, wenn Sie nicht wissen, wie Ziele funktionieren.

 

Motivation: wie Ziele funktionieren

Wichtig ist, dass Sie sich die richtigen Ziele setzen. Es ist wie bei der Prokrastination: Sie können sich oft nicht konzentrieren, weil Ihr Herz nicht an der Sache hängt. Wenn Sie ein Ziel haben, prüfen Sie es auf Herz und Nieren, bevor Sie es diszipliniert verfolgen möchten.

Fragen Sie sich, ob Ihr Ziel wirklich Ihr Ziel ist.

Wollen Sie abnehmen, weil andere in Ihrer Definition schöner aussehen? Dann kann es möglicherweise sein, dass dieses ein fremdbestimmtes Ziel ist. Vielleicht wollen Sie sich selbst lieben und schön finden, und ein Ziel in Richtung Body Positivity ist eher etwas für Sie.

Möchten Sie einen gewissen Geldbetrag besitzen, ist das nur in den seltensten Fällen ein wirkliches Ziel. Geld hat für den Menschen als Säugetier, das er ist, keinen Wert. Geld hat nur einen Wert, wenn wir es gegen Gegenstände und Dienstleistungen eintauschen wollen. Wünschen Sie sich einen Pool im Garten? Oder überhaupt ein Haus mit Garten? Wollen Sie eine Weltreise machen? Es geht nicht ums Geld! Formulieren Sie Ihr Ziel um.

Wie Ziele funktionieren, das ist ganz klar: Es muss greifbar und echt sein. Es muss Ihr persönliches Ziel sein und nur für Sie selbst funktionieren. Sie wollen es für sich erreichen und können es bestenfalls visualisieren. So bleiben Sie dauerhaft motiviert und immer am Ball. Das ist das Wichtigste. Denn wie Ziele funktionieren, ist ganz klar: Mit Motivation, Herz, Durchhaltevermögen und Verstand.

 

Pläne und wie Ziele funktionieren

Waren Sie schon einmal in einer Planungsspirale? Um zu verstehen, wie Ziele funktionieren, sollten Sie den Unterschied zwischen Tun und Planen ganz klar vor Augen halten. Planen Sie ihr Ziel einmal mit Teilzielen und allen Belohnungen und Zwischenschritten, die notwendig sind. Anschließend: Gehen Sie Ihr Ziel an! Setzen Sie den Plan in die Tat um!

Es kommt häufig vor, dass sich Menschen ins Planen verlieren und teilweise auch verlieben, weil die Visionen, die in diesem Zusammenhang entstehen, unglaublich schön sind. Wir träumen davon, unsere Ziele längst erreicht zu haben und wie wir wohl wahrgenommen werden würden, wenn wir täglich unsere Routinen und Gewohnheiten an dieses Ziel anpassen würden. Verfangen Sie sich nicht in die Pläne.

Wie Ziele funktionieren, ist hier ganz einfach: Planen Sie sich Reflexions- und Neuplanungstage ein. Betreiben Sie Qualitätsmanagement bei Ihrer persönlichen Arbeit am Ziel und erlauben Sie es sich, nach beispielsweise drei Wochen alle Pläne neu zu schmieden. Wichtig ist, dass Sie erst einmal anfangen. Erstellen sie einen Plan und laufen Sie los.

Übrigens: Wenn Sie sich während der ersten drei Wochen vor Augen führen, dass Sie sich in einem drei-Wochen-Fenster befinden und anschließend alles, was nicht funktioniert, neu planen können, werden Sie gleich doppelt motiviert sein.

  • lehrtrainer
  • mitglieddvnlp
  • Erfahrungen & Bewertungen zu NLP Atelier Nürnberg
nlp atelier - Nürnberg

Newsletter