Wie kann man sich verändern?

Wie kann man sich verändern? Wollen Sie sich verändern? Damit sind Sie nicht alleine. Sie können Ihr Leben verändern, indem Sie Ihr Verhalten verändern. In Phasen, in denen Sie den Halt verlieren und nicht mehr wissen, ob Ihre Ziele noch Ihre Ziele sind, ob Ihre Freunde wirklich die Menschen sind, die Sie bis zu Ihrem Lebensende begleiten sollen und in denen Sie Ihre berufliche Karriere in Frage stellen, ist es wichtig, sich diese Frage zu stellen: Will ich einen Neuanfang?

Es ist vollkommen normal, sich verändern zu wollen. Manchmal kommt dieser Impuls von innen, meistens wird er aber von außen getriggert. Haben Sie eine schwere Trennung durchgemacht, eine Diagnose erhalten, einen geliebten Menschen verloren oder hat sich Ihr Leben auf andere Weise schlagartig verändert, stellen wir uns oft die großen Fragen des Lebens.

Plötzlich erscheinen die alltäglichen Aufgaben wie unüberwindbare Hindernisse. Aus Routinen werden Herausforderungen, und was früher einmal Freude bereitete, macht plötzlich keinen Spaß mehr. Das stürzt die meisten in einen Zustand der Erschöpfung und der Überforderung. Damit sind Sie nicht allein. Aber es gibt noch eine zweite gute Nachricht: Sie können sich verändern und von vorn beginnen. Ganz egal, in welcher Lebenssituation Sie sich befinden.

 

Wie kann man sich verändern? Abschließen und loslassen

Was auch immer zuletzt in Ihrem Leben passiert ist, Sie müssen es akzeptieren. Ob Sie Trauer, Wut oder Entrüstung empfinden, ob sich diese Emotionen gegen sich selbst oder andere richten: Lassen Sie los. Akzeptieren Sie, was geschehen ist und lassen Sie Ihre Emotionen zu. Trauer, Wut und Angst sind keine „schlechten Emotionen“. Sie sind Emotionen, genau wie Freude auch. Lassen Sie alles zu und erlauben Sie sich eine Auszeit, wenn Sie sie benötigen.

Sind Sie bereits über diese Phase hinweg und fragen sich immer nachdrücklicher: „Wie kann man sich verändern?“? Dann ist es an der Zeit, Neues auszuprobieren. Gehen Sie raus und bewegen sich. Lernen Sie neue Leute kennen und verschenken Sie ein Lächeln. Vielleicht haben Sie Lust, auszumisten und sich von alten Dingen zu lösen, aber vielleicht möchten Sie auch ein neues Hobby ausprobieren. Ich rate Ihnen: Tun Sie etwas, das Sie noch nie zuvor getan haben. Auch, wenn Sie sich überhaupt nicht vorstellen können, dass der Töpferkurs in der Volkshochschule etwas für Sie ist: Vielleicht lernen Sie neue Menschen kennen, die zu lieben Freunden werden? Wagen Sie den Tandemsprung und segeln Sie mit einem knallbunten Fallschirm zurück auf die Erde. Auch, wenn Sie glauben, sich das niemals in Ihrem Leben trauen zu würden: Ein solches Ereignis kann der nicht nur symbolische Startschuss in Ihr neues Leben werden.

 

Erfolgserlebnisse, um das Leben zu verändern

Möchten Sie sich selbst komplett verändern, wird es neben der sanften Akzeptanz und der friedvollen Auszeit und dem anschließenden euphorischen Neustart ein wenig tiefenpsychologischer. Ihr altes Verhalten hat für Sie funktioniert. Auch, wenn sie unglücklich waren, Sie haben überlebt. Und das wissen Ihr Körper und Ihre Psyche, und sie werden versuchen, Sie in der Komfortzone zu halten. Veränderungen bedeuten Anstrengung. Sie treten aus der Komfortzone aus, versuchen, etwas Neues zu lernen und alte Gewohnheiten abzulegen. Das funktioniert nicht immer auf den ersten Versuch. Anfangs ist viel Disziplin notwendig, um sich zu verändern. Aber es wird sich lohnen. Belohnen Sie sich zwischendurch und fördern Sie somit eine gesunde Beziehung zu sich selbst. Schließlich ist Ihr Ziel, sich selbst am Ende vollumfänglich zu lieben – sonst würden Sie sich wohl kaum verändern wollen. Ändern Sie sich und werden Sie der Mensch, den Sie mit Selbstliebe nur so überschütten wollen!

  • lehrtrainer
  • mitglieddvnlp
  • Erfahrungen & Bewertungen zu NLP Atelier Nürnberg
nlp atelier - Nürnberg

Newsletter