Meine Stellung zur NLP Kritik

Die neurolinguistische Programmierung ist keine anerkannte Wissenschaft. Es handelt sich um eine Methoden- und Konzeptsammlung, die mit einer Ausbildung zum NLP Practitioner angewendet werden darf. Ähnlich wie Heilpraktiker, die keine Ärzte sind, sind NLP Practitioner eher Berater und Begleiter als Therapeuten. Natürlich steht NLP wegen dieser Eigenschaften in der Kritik. In diesem Artikel möchte ich Ihnen die NLP Kritik näherbringen.

Was soll NLP können?

Die neuro-linguistische Programmierung sollte die Psychotherapie ergänzen. Und das breite Spektrum des Personal Coaching bereichern. Dabei ziehen die Experten der neuro-linguistischen Programmierung klassische Therapieschulen heran, wie die der Gestalttherapie, der Familientherapie und der Hypnosetherapie. In der NLP Kritik wird angekreidet, dass die Psychoanalyse und die Verhaltenstherapie nicht in das breite Spektrum der NLP Methoden aufgenommen wurden.

Ich denke, die neuro-linguistische Programmierung wird oft von Kritikern als etwas anderes wahrgenommen als sie wirklich ist. Es geht nicht darum, eine alternative Therapieform zu erfinden und zu etablieren, sondern darum, Menschen in persönlichen Entwicklungsprozessen und bei ihrer alltäglichen Kommunikation zu unterstützen und ihnen einen Weg zur eigenen Optimierung zu ebnen. Vergleichbar ist mit der neuro-linguistischen Programmierung jedes erdenkliche Coaching. Es gibt Personal Coaching, Fitness Coaching, Business Coaching oder auch Kommunikationscoaching. Job Coaching, Verkaufscoaching, und die Liste lässt sich beliebig erweitern. Streng genommen bedient sich das Fitness Coaching der Methoden des Personal Coachings. Das Business Coaching wendet die Methoden des Personal Coachings auf andere Gebiete an, und das Job- und Verkaufscoaching sind sich sehr ähnlich. Natürlich wird in jeder dieser genannten Coaching Arten die neuro-linguistische Programmierung verwendet. In dem ein oder anderen Modell, in der ein oder anderen Übung – sobald von Affirmationen, Suggestionen oder der Betrachtung der Meta-Ebene die Rede ist, befindet man sich in der neuro-linguistischen Programmierung.

 

NLP Kritik zu den Grundsätzen

Aber auch zu den Thesen existiert NLP Kritik. Einer der Grundsätze der neuro-linguistischen Programmierung, nämlich dem, dass jeder alles lernen kann, wird scharf in die Kritik genommen. Kritiker behaupten, es handele sich bei einigen Thesen und Grundbausteinen der NLP um Kalendersprüche oder gefährlichem Halbwissen.

Die These jedoch, dass jeder alles lernen kann, stützt sich auf einen möglichen Weg, in dem weder Umstände, Zeit noch Umfang berücksichtigt sind. Nicht jeder kann alles gleich schnell oder gleich ausführlich lernen. Aber wir NLP Praktizierende wissen: Jeder Mensch kann lernen, was immer er will. Eine heute übergewichtige Frau kann in zehn Jahren eine Hobbyballerina sein. Ein Gesichtsblinder kann sich durch unterschiedliche Methoden bestimmte Muster und Formen einprägen und Menschen durch ihre Gesichtszüge auseinanderhalten. Autisten können Emotionen von Gesichtern lesen lernen, und ausnahmslos jeder Mensch kann Glück und Erfolg finden und erreichen. Sofern er diese beiden Größen für sich definiert hat. Es ist den Practitionern, Coaches und Trainern der neuro-linguistischen Programmierung wichtig, dass die Klienten ihre selbst gesetzten Ziele erreichen. Das ist in der Regel auch möglich: Nur wie lange der Weg zum Ziel dauert, ist zu Beginn natürlich unbestimmt. Neuro-linguistische Programmierer sind keine Zauberer – sie sind Begleiter, Berater und Coaches.

 

Bereichsüberlagerungen

Darüber hinaus wird in der NLP Kritik geäußert, dass einige Methoden aus anderen (wissenschaftlich fundierten) Bereichen abgeschrieben worden seien.

Natürlich gibt es einige Methoden, die es in anderen Bereichen auch gibt und die erfolgreich in unterschiedlichen Gebieten angewendet werden, aber solche Überschneidungen gibt es zwangsweise in nahezu jeder Coachingpraxis. Wie oben bereits geschrieben, führen Überschneidungen nicht dazu, dass sich Methoden ausschließen und ihr Alleinstellungsmerkmal verlieren. Sondern dass jedem Menschen ein individuelles Angebot zur Verfügung stehen kann. Und daran sollte es doch unterm Strich gehen: Um die Klienten, die ein besseres Leben führen wollen. Genau an diesem Punkt zielt die NLP Kritik leider oft vorbei. Es geht uns um Menschen, ihre Ziele und ihre Kommunikation. Und dafür ertragen wir sehr gerne ein wenig NLP Kritik.

 

  • lehrtrainer
  • mitglieddvnlp
  • Erfahrungen & Bewertungen zu NLP Atelier Nürnberg
nlp atelier - Nürnberg

Newsletter