Der Ethik-Kodex des DVNLP

Der Ethik-Kodex des DVNLP ist in den Richtlinien des deutschen Verbandes der neuro-linguistischen Programmierung (DVNLP) verankert. Dieser Kodex gilt für alle Anwender und Anwenderinnen der NLP. Wenn Sie wissen, was im Ethik-Kodex des DVNLP steht, können Sie die Arbeit und Qualität Ihres NLP Coaches beurteilen.

Sie werden gut beraten.

Laut Ethik-Kodex des DVNLP sollen die Mitglieder des Vereins danach streben, unabhängig zu arbeiten und unparteiisch zu arbeiten. Es ist wichtig, Interessenskonflikte zu vermeiden und die bekannten Grundannahmen der neuro-linguistischen Programmierung zu vertreten. Eine der Grundannahmen der NLP ist beispielsweise, dass jeder imstande ist, alles zu lernen. Kein NLP Anwender wird jemals sagen: „Das können Sie nicht“.

Des Weiteren verpflichten sich Mitglieder, gemäß Ethik-Kodex des DVNLP sich selbst nach bestem Gewissen weiterzubilden und entsprechend darzustellen. Niemand darf sich selbst höherrangig darstellen als er ist. Ein NLP Practitioner wird niemals behaupten, er oder sie sei ein NLP Trainer oder NLP Coach. Entsprechend dürfen die Methoden der neuro-linguistischen Programmierung lediglich im Rahmen der gelernten Möglichkeiten angewendet werden. Nehmen Sie eine Dienstleistung eines NLP Anwenders in Anspruch, werden Sie bestmöglich beraten und niemals zu etwas gedrängt. Ihre persönlichen Bedürfnisse stehen stets im Vordergrund. Ihre Grenzen werden selbstverständlich geachtet.

 

NLP ist ernstzunehmen

Weiterhin wichtig ist im Ethik-Kodex des DVNLP, dass die neuro-linguistische Programmierung ernstgenommen wird. Sicherlich gibt es Kritik an NLP, aber Mitglieder des Vereins DVNLP wissen, was die neuro-linguistische Programmierung uns Menschen geben kann. Es handelt sich bei NLP um eine professionelle und effektive Methode, die Ihnen helfen kann. Niemand soll NLP als magisches Heilmittel darstellen oder die Konzepte der neuro-linguistischen Programmierung als hinfällig bezeichnen. Das ist selbstverständlich nicht im Sinne des DVNLP.

Wichtig ist auch, dass NLP nicht als einheitliche NLP behandelt wird. Es gibt facettenreiche Konzepte, Methoden und Techniken, die Sie im Rahmen der neuro-linguistischen Programmierung weiterbringen können. Der Ethik-Kodex des DVNLP sieht vor, dass Mitglieder des DVNLP die Vielfalt der NLP-Stile achten und Zugänge verwandter Berufe respektieren und anerkennen.

 

Werte im Ethik-Kodex des DVNLP

Besonders wichtig ist dem DVNLP, dem Ethik-Kodex des DVNLP wie auch mir selbst der Wertebegriff. Jeder Mensch hat seine eigenen Grundwerte. Ihre Werte bestimmen zum Teil Ihre Persönlichkeit, Ihr tagtägliches Handeln und Ihre Ziele und Wünsche. Persönliche Werte der Klienten werden respektiert. Die Grundannahmen der neuro-linguistischen Programmierung gelten als Werte der NLP und sollen befolgt werden. Sie haben zu jedem Zeitpunkt ein Recht auf Selbstbestimmung und werden niemals in Ihrer Würde eingeschränkt.

NLP ist für alle da. Damit das auch so bleibt, hat der Ethik-Kodex des DVNLP Richtlinien festgelegt, die dafür sorgen sollen, dass alle NLP Anwenderinnen und Anwender sorgsam mit den Mitteln, die sie im Rahmen der NLP haben, umgehen. Dazu sollen Sie geschützt werden. Damit Sie sorglos Ihr bestes und schönstes Leben leben können.

  • lehrtrainer
  • mitglieddvnlp
  • Erfahrungen & Bewertungen zu NLP Atelier Nürnberg
nlp atelier - Nürnberg

Newsletter